“Mal langsam” – das Thema des neuen Gemeindebriefes steht am Anfang eines neuen Jahres. Drängende Probleme gibt es zuhauf. Aber nehmen wir uns auch Zeit, uns diesen mit der nötigen Muße zu stellen? Mit vielen aktuellen Veranstaltungen und persönlichen Berichten bietet das “e-bbes” wiederum viele Ansichten und Einsichten.