Worms fest im Blick haben wir uns auf die dritte Etappe der Lutherwanderung begeben. Auf dem “Lutherweg 1521” wurde der Weg des vergangenen Jahres in Mettenheim aufgenommen. Die atemberaubenden Aussichten von den Rheinterassen bis nach Worms wurden vertieft durch die kulturellen Impulse von Kultur- und Weinbotschafterin Sigrid Krebs und die spirituellen Denkanstöße von Pfarrer Markus Krieger. Nach einer stärkenden Pause mit “dem” Lutherwein Malvasier in den Weinbergen, führte Pfarrer Schenk die Gruppe anschaulich in die Geschichte der evangelischen Kirche Bechtheim ein, die 1910 nach dem Wiesbadener Programm errichtet worden war. Auch die Laurentius-Basilika durfte auf einer Pilgerwanderung nicht fehlen. Zur abschließenden Vesper kehrte man ins Weinhaus Weißbach ein und damit nach Mettenheim zurück. Aber schon bei Wurtsalat und Bratkartoffeln wurd die nächste Etappe diskutiert: 2020 wird Osthofen auf der Route liegen, voraussichtlich am 22. August.


 

20190817_135955 20190817_102441_HDR 20190817_125419 EFFECTS